Gerichtshof verabschiedet AuslegungsprotokollGerichtshof nimmt Auslegung an

Von Chief Judge Kenneth M. Switzer, Nashville

Im vergangenen November veröffentlichten wir einen Artikel über die Bedeutung der richtigen Interpretation während der Gerichtsverhandlungen – nicht nur Vergleiche, sondern auch beschleunigte Anhörungen und Entschädigungsanhörungen.

Zuvor haben wir einige hybride Interpretationen zugelassen. Wir haben Konversationsdolmetschen, Simultanübersetzungen und geteilte Dolmetschungen erlaubt (bei denen der Mitarbeiter teilweise seine Sprache und teilweise Englisch spricht). Manchmal funktionierten diese; Manchmal (meistens) taten sie es nicht und verursachten viel Verwirrung oder Schwierigkeiten im Verständnis.

Nachdem wir uns mit Experten auf diesem Gebiet beraten und die Methoden einiger anderer Staaten beobachtet haben, haben wir ein Protokoll entwickelt. Der Link ist hier.

Bitte schauen Sie es sich vor Ihrem nächsten Gerichtsbesuch an und lassen Sie Ihren Mandanten wissen, wie die Anhörung nach dem Protokoll ablaufen wird.

Ich habe es schon mehrmals implementiert. Es braucht Geduld und kann den Dolmetscher belasten. Möglicherweise müssen Sie während der Versuche noch ein paar Pausen einlegen. Aber es liefert eine saubere Aufzeichnung, und wir gehen darauf ein und wissen, wie der Prozess aussehen wird.

Versuchen wir das. Einfach ausgedrückt, es ist eine Frage des ordnungsgemäßen Verfahrens und des Respekts.

2 thoughts on “Gerichtshof verabschiedet AuslegungsprotokollGerichtshof nimmt Auslegung an

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s